EDITIONS
Stories

Start-ups aus dem Gesundheitsbereich aufgepasst: Mit dem G4A Dealmaker Programm Bayers global durchstarten

Eileen Trenkmann
2nd Jul 2018
4+ Shares
  • Share Icon
  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • LinkedIn Icon
  • Reddit Icon
  • WhatsApp Icon
Share on

Seid ihr an einer Zusammenarbeit mit Bayer interessiert, um einen Beitrag bei der Bewältigung der weltweiten Herausforderungen im Gesundheitswesen zu leisten? Dann bewerbt euch noch heute für das G4A Global Dealmaker Programm Bayers. Bayer glaubt an einen kollaborativen Ansatz zur Förderung von Innovationen im Gesundheitswesen und möchte mit euch zusammenarbeiten.

Was ist das G4A Global Dealmaker-Programm?

Wenn du ein digitales Start-up oder ein Unternehmen mit einer marktreifen Lösung im Gesundheitsbereich bist, ist eine Zusammenarbeit mit Bayer genau das Richtige für dich, um global durchzustarten. Mit Hilfe des G4A Global Dealmaker Programms wird das Potenzial deiner Innovation voll ausgeschöpft und auf die nächste Stufe gehoben.

Die innovativsten Start-ups werden nach Berlin eingeladen. Hier habt ihr die Chance euer Produkt vorzustellen, mit Vertreter aus dem Top-Management Kooperationsmöglichkeiten zu diskutieren und schlussendlich einen lukrativen Geschäftsdeal abzuschließen. Das Sahnehäubchen auf dem Kuchen: Die Reise nach Berlin wird von Bayer gesponsert. Bewerbt euch jetzt und nutzt die Chance, einen ganzen Tag lang Experten von Bayer eure Innovationen vorzustellen.

Themenschwerpunkte des G4A Global Dealmaker Programms

Bewerben könnt ihr euch auf eine der folgenden Problemstellungen. Die Bewerbungsphase endet am 8. Juli 2018. Haltet die Augen offen, da Bayer weitere Problemstellungen hinzufügen wird. Um auf gar keinen Fall Updates zu verpassen, könnt ihr euch auch auf der Seite registrieren und erhaltet sofort Bescheid, wenn es Neuigkeiten gibt.

Werde Teil eines beeindruckenden Alumni-Netzwerkes

Zu den Alumni des Programmes gehört unter anderem das finnische Start-up Kaiku. Kaiku ist eine Plattform, die es Ärzten und Behandlungsteams ermöglicht, den Gesundheitszustand ihrer Patienten digital zu überwachen. Die Plattform bietet somit die Möglichkeit einer effektiveren und personalisierten Behandlung der Patienten. Eine Vielzahl deutscher Klinken und Krankenhäuser hat die Innovation bereits in ihre Behandlungsabläufe integriert. Ein weiteres Start-up, das erfolgreich mit Bayer zusammenarbeitet, ist QMENTA. Die QMENTA-Plattform, ist ein Cloud-basiertes System zur Analyse von Neurobildern, das zur Entdeckung und Entwicklung von Heilmittel für neurologische Erkrankungen beiträgt. Auch das koreanische Unternehmen Sky Labs ist Teil des Bayer Alumni-Netzwerkes. Sky Labs hat einen Ring mit einem Cardio Tracker entwickelt, der Vorhofflimmern im Herz diagnostiziert.

Im vergangenen Jahr hatten 80 digitale Start-ups aus dem Gesundheitsbereich die Chance mit Bayer-Experten zusammen zu kommen. 10 Partnerschaften konnten erfolgreich etabliert werden.

Bayer – der richtige Partner für deine Innovation

Seit mehr als 120 Jahren forscht und entwickelt Bayer innovative Gesundheitslösungen für Menschen auf der ganzen Welt. Gleichzeitig ist Bayer das einzige Unternehmen, das zu Innovationen zur Verbesserung der Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze forscht. Das Zusammenspiel von umfassender interner Expertise mit Partnern aus der Wissenschaft und Industrie ist ein wesentlicher Bestandteil der Innovationsstrategie Bayers.

Das Dealmaker Programm bietet dir die Chance gemeinsam mit Bayer, eines der größten international tätigen Life-Science-Unternehmen, deine Innovation weltweit bekannt zu machen und Teil der G4A Innovation Community zu werden.

Der Bewerbungsprozess

Einsendeschluss ist der 8. Juli 2018

Jeder interessierte Teilnehmer muss zunächst ein Anmeldeformular ausfüllen und ein Pitch-Deck vor dem 8. Juli 2018, 23:59 GMT hochladen.

Auswahlverfahren: Juli 2018 bis August 2018

Während der Evaluierungsphase werden die G4A-Jury sowie Bayer-Experten die Bewerbungen prüfen und eine Vorentscheidung über die aussichtsreichsten Kandidaten treffen.

Entscheidung: Anfang September 2018

Nach der letzten Auswahlrunde durch die Jury werden die Finalisten informiert und zum Dealmaker Tag im Oktober eingeladen.

Dealmaker Tag: 9. Oktober 2018

Die ausgewählten Start-ups und Unternehmen werden zu Bayer nach Berlin eingeladen, um ihre Innovationen vorzustellen und Kooperationsgespräche zu führen und, sofern alle einverstanden sind, eine Absichtserklärung zu unterzeichnen.

Bewerbt euch jetzt, um Teil eines spannenden Programmes zu werden!

4+ Shares
  • Share Icon
  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • LinkedIn Icon
  • Reddit Icon
  • WhatsApp Icon
Share on
Report an issue
Authors

Related Tags